Kennenlerntage 2016

Damit sich unsere Auszubildenden und dualen Studenten gleich zu Ausbildungsbeginn besser kennenlernen können, gibt es jedes Jahr nach ein bis zwei Tagen betrieblicher Einführung zwei interessante Kennenlerntage mit verschiedenen Aufgaben. Dabei knüpfen die Neulinge recht schnell Kontakt zu den Auszubildenden des zweiten und dritten Lehrjahres bzw. den dualen Studenten höherer Semester. Und sie stellen fest, dass sich mit einem guten Team auch unlösbar erscheinende Aufgaben bewältigen lassen.

Die Kennenlerntage 2016 fanden im unterfränkischen Altenstein statt und standen unter dem Motto „Azubi-Challenge“. Der erste Tag war gut gefüllt mit verschiedenen Workshops, für die sich die Nachwuchskräfte selbst einteilen konnte. Ob sportlich beim Kickboxen, Zumba oder Bogenschießen, kreativ beim Aquarell-Malen oder doch lieber ganz entspannt beim Yoga – jeder konnte neue Erfahrungen sammeln und sich einen Überblick verschaffen, welche Möglichkeiten zum Ausgleich vom beruflichen Alltag es in der Bad Rodacher Umgebung gibt.

Am zweiten Tag erwartete alle eine große Herausforderung: Der Auftakt zum Azubiprojekt 2016/2017! Unter dem Titel „Firmenfamilien-Challenges… gemeinsam für einen guten Zweck!“ sollten sich die Azubis und dualen Studenten in Kleingruppen 10 kreative Spiele ausdenken, die in den kommenden Monaten mit vielen Mitarbeitern in der HABA-Firmenfamilie gespielt werden. Je nach erreichter Punktzahl spendet die HABA-Firmenfamilie Produkte oder Therapiemittel an eine soziale Einrichtung. Wie das Projekt ankam? Werfen Sie einen Blick auf unser Projekte!

Abschließendes Fazit aller Teilnehmer: „ Alles in allem war die Azubifahrt mal wieder ein voller Erfolg!“

Gesamt
Klettern