PRESSEMITTEILUNG

Nimm eins mit, bring eins mit!

Die HABA-Firmenfamilie schenkt Kindern in Bad Rodach einen offenen Bücherschrank für den neuen Spielplatz am Schlossplatz.

Bad Rodach, 01. August 2019 – „Nimm eins mit, bring eins mit“, lautet das Prinzip des Bücherschranks, der seit heute den neuen Spielplatz am Schlossplatz schmückt. Gemeinsam weihen Gesellschafterin Heike Habermaass, Bürgermeister Tobias Ehrlicher und die Kinder des städtischen Kindergartens „Marienkäfer“  den Schrank feierlich ein.

Dabei ist der Schrank vielmehr ein kleines Häuschen und das Zuhause von Bücherwurm und Leseratte. Sie sitzen auf dem Dach und erklären in Sprechblasen, wie so ein offener Bücherschrank funktioniert. Kinder dürfen jederzeit Bücher herausnehmen. Ob man sie tauscht oder zurückstellt, entscheidet jeder kleine Leser selbst. Um das Häuschen herum laden Sitzbänke zum Lesen ein, wenn die Neugierde zu groß ist und man das Buch gleich aufschlagen möchte. „Das ist ein tolles Geschenk und ein echter Hingucker“, bedankt sich Bürgermeister Tobias Ehrlicher, der gleich zum Probesitzen Platz genommen hat.

Von der Idee bis zum Aufbau stammt alles aus Mitarbeiterhand: In Zusammenarbeit vieler Fachabteilung ist der Bücherschrank entstanden. Designer Falk Hartwig hat ihn skizziert. Nach seinen Vorgaben haben die angehenden Holzmechaniker den Schrank in der Lehrwerkstatt der HABA-Firmenfamilie gebaut. Unterstützt wurden sie von Kollegen aus der Objektfertigung. „Wichtig dabei war, dass der Schrank wind- und wetterfest ist, damit die Bücher immer gut geschützt sind“, erklärt Heike Habermaass.

Natürlich wird der Schrank auch gleich mit einer Erstausstattung Kinderbücher geliefert. HABA hat dafür die Auswahl getroffen und ein großes Paket zusammengestellt. Das wird lautstark und mit großer Freude von den Kindern ausgepackt. Heike Habermaass freut sich über so viel Begeisterung. „Schön, dass die Bücher gefallen. Ich wünsche mir jedenfalls, dass die sie ab heute auf Reise durch viele Kinderhände gehen.“

 

Downloads:

  • Bild 1: Auf dem Schlossplatz ist man zusammengekommen, um den Bücherschrank zu bestaunen.

  • Bild 2: Heike Habermaass und Tobias Ehrlicher helfen den Kindern beim Einräumen der Bücher.

  • Bild 3: Probesitzen und Probelesen.

  • Bild 4: Vertieft in spannende Geschichten.