PRESSEMITTEILUNG

700 Kilometer für den Sterntalerhof

Eine von 80 guten Taten: René Grossauer, Mitarbeiter der HABA-Firmenfamilie, fährt in drei Tagen mit dem Fahrrad von Graz nach Bad Rodach und sammelt Spenden.

 

Graz/Bad Rodach, 04. September 2018 – Am 11. September 2018 startet René Grossauer seine Tour. In nur drei Tagen möchte er von seiner Heimatstadt Graz über Salzburg und Nürnberg ins oberfränkische Bad Rodach, dem Unternehmenssitz der HABA-Firmenfamilie, radeln. Über 700 Kilometer misst die Strecke. Es ist ein ehrgeiziges Vorhaben. Doch René Grossauer, der im Privaten Ausdauersport betreibt, und erst vor wenigen Tagen erfolgreich am Austria Triathlon teilgenommen hat, ist gut trainiert.

Außerdem treibt ihn eine ganz besondere Motivation an: Jeden einzelnen Kilometer widmet René Grossauer dem Sterntalerhof – dem einzigen Kinderhospiz für Familien mit schwer-, chronisch- und sterbenskranken Kindern in ganz Österreich. Es ist ein Ort für Familien, an dem sie in schweren Zeiten zur Ruhe kommen und Kraft tanken können. „Ich selbst bin glücklicher Vater von zwei gesunden Kindern und sehr dankbar dafür! Meine Familie ist mein Ein und Alles“, erzählt René Grossauer. „Mein Mitgefühl gehört all jenen Familien, die dieses Glück nicht haben und die das Schicksal hart getroffen hat. Ihnen möchte ich mit meiner Spendenaktion helfen.“

Über die eigene Spendenseite „700 Kilometer Zuversicht“ sammelt René Grossauer Spendengelder und wendet sich an Freunde wie Fremde: „Ich hoffe, dass mich viele, viele Menschen bei meinem Vorhaben unterstützen und zugunsten des Sterntalerhofs spenden. Lasst uns Kindern ein Heute schenken, deren Morgen in den Sternen steht!“

Harald Jankovits, Geschäftsführer und Vorstand des Sterntalerhofs, ist begeistert von der Aktion. Da der Sterntalerhof als gemeinnütziger Verein seine Arbeit ausschließlich über private Mittel finanziert, zählt jede Unterstützung. „Ich bin immer wieder beeindruckt, welche kreativen Möglichkeiten Menschen finden, um die Initiative zu ergreifen, und welches Engagement sie dabei an den Tag legen“, sagt Harald Jankovits. „Wir vom Sterntalerhof wünschen Herrn Grossauer alles Gute für seine große Tour und sagen heute schon Danke!“

Auch Sabine Habermaass, Gesellschafterin der HABA-Firmenfamilie, sendet gute Wünsche nach Graz und verrät. „Ich finde das sportliche Vorhaben toll und habe großen Respekt. Alle Kollegen fiebern mit. Wir freuen uns schon auf den Moment, wenn Herr Grossauer hier bei uns in Bad Rodach einfährt!“

Die Spendenaktion ist eine von insgesamt 80 guten Taten im Jubiläumsjahr der HABA-Firmenfamilie. Anlässlich des 80. Geburtstags rief das Familienunternehmen im April die Aktion „80 Jahre. 80 gute Taten.“ ins Leben und lud alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dazu ein, eigene Herzensprojekte zu verwirklichen, die anderen Menschen Freude schenken.

 

Download Bildmaterial: