Bewerbungstipps

Wofür?

 

Wann?

  • Ideal: 3 – 5 Monate vor dem geplanten Einstieg
  • in Ausnahmefällen auch kürzer

 

Wie?

 

Was sollte eure Bewerbung beinhalten?

  • Anschreiben

Kontaktdaten
Eintrittstermin und Dauer
Bezug zum Unternehmen und zur Stelle
Angabe, ob es sich um ein freiwilliges oder ein Pflichtpraktikum handelt

  • Lebenslauf
  • Anlagen

Zeugnisse (Ausbildungs-, Schul-, Hochschul-, Praktikums-, Arbeitszeugnisse)
sonstige Bestätigungen und Zertifikate
Arbeitsproben (bei kreativen Stellen wie z. B. Produktdesign)

 

 Auf was solltet ihr bei euren Bewerbungsunterlagen achten?

  • Form der Unterlagen (z. B. Rechtschreibung)
  • Struktur und Übersichtlichkeit (z. B. Reihenfolge)
  • Bezug zum Unternehmen sowie zur ausgeschriebenen Stelle
  • Vollständigkeit der Angaben
  • Datenqualität (z. B. Scans)

 

Wichtig: bei uns gibt es kein „Raster“, durch das man fallen kann! Jede Bewerbung wird individuell bearbeitet und je nach Anforderung an die Stelle bewertet!

 

Vorstellungsgespräch – und jetzt?

  • Planung der Anreise (nicht zu spät kommen, aber auch nicht viel zu früh!)
  • Euren eigenen Lebenslauf müsst ihr ohne Probleme reflektieren können
  • Macht euch im Vorfeld Gedanken, in welchen Bereichen (fachlich und persönlich) ihr euch noch entwickeln müsst
  • Die wichtigsten Informationen über das Unternehmen solltet ihr kennen
  • Vorbereitung auf häufig gestellte Fragen (hierzu könnt ihr die zahlreichen Internetforen befragen)
  • Auswahl des Outfits
  • Euer Handy schaltet ihr am besten aus
  • Haltet Blickkontakt mit dem Gegenüber (aber nicht „starren“!)

 

Fazit: Bleibt authentisch und stellt Fragen!