Erfolgsgeschichten

Anne Foerster, Ausbildung als Kauffrau im Einzelhandel

Anne Förster

Im September 2005 begann ich meine dreijährige Ausbildung zur Kauffrau im Einzelhandel im FamilienOutlet in Bad Rodach. Im Anschluss an meine Ausbildung war es zunächst meine Hauptaufgabe, die JAKO-O Filialeröffnungen mitzugestalten.

Im Juli 2010 wurde ich dann als Projektmitarbeiterin im Einzelhandel eingesetzt. Meine Weiterbildung zur Handelsfachwirtin schloss ich im Oktober 2012 ab.

Ab März 2012 arbeitete ich bereits als stellvertretende Filialleiterin in Braunschweig und seit März 2013 leite ich die Filiale in Erlangen. Hier übernehme ich die Personalplanung und -führung, organisiere verkaufsfördernde Maßnahmen, arbeite aktiv in der Sortiments- und Absatzpolitik mit und achte darauf, dass alle Abläufe möglichst effektiv und effizient gestaltet sind.

Seit Januar 2014 kümmere ich mich zusätzlich um die Betreuung unserer Auszubildenden in der Filiale.
Im Arbeitsalltag ist mir vor allem ein freundliches und harmonisches Miteinander sehr wichtig, wodurch sich auch unsere Kunden bei uns sehr wohl fühlen.

Andy Büschel, Ausbildung als Holzmechaniker

Andy Büschel

Im September 1992 habe ich meine Ausbildung als Holzmechaniker bei der HABA-Firmenfamilie begonnen. Nach meiner dreijährigen Ausbildungszeit, die ich mit „sehr gut“ abschließen konnte, wurde ich in der Möbelproduktion eingesetzt. Unter anderem war ich mit der Programmierung unserer CNC-Maschinen betraut.

Währenddessen bildete ich mich nebenberuflich zum Schreinermeister weiter. Im Jahr 2008 legte ich zusätzlich noch die Meisterprüfung im Drechsler-Handwerk ab. Von 2003 bis 2011 war ich hauptverantwortlich für die Ausbildung der Holzmechaniker in unserer eigenen Lehrwerkstatt zuständig.

In diesem Zeitraum wurden fünf Absolventen als „Deutschlands Beste“ ausgezeichnet.

Seit Ende 2011 bin ich der Leiter der Endfertigung Möbel. Hier übernehme ich die Kapazitätsplanung der Montagebereiche. Die Endfertigung umfasst  sieben Montagebereiche mit ca. 100 Mitarbeitern. Des Weiteren  gehört zu meinen Aufgaben, die Bereiche im Sinne des KVP (Kontinuierlicher Verbesserungsprozess) zu optimieren und effizienter zu gestalten.

Alexander Blatt, Ausbildung als Holzmechaniker

Alexander Blatt

Nach dem erfolgreichen Abschluss meiner Ausbildung zum Holzmechaniker sammelte ich von 1997 bis 2002 praktische Erfahrungen im Bereich der Sondermöbelfertigung und des Ladenbaus.

Nach Beendigung der beruflichen Weiterbildung zum staatlich geprüften Holztechniker an der Fachschule Rosenheim leitete ich ab 2004 verantwortlich die Abteilung Oberflächentechnik in der Möbelfertigung. Seit Februar 2009 bin ich im Bereich der Spielwarenfertigung der HABA-Firmenfamilie tätig und habe ab 2010 das Aufgabengebiet Konstruktion und Arbeitsvorbereitung übernommen.

Neben meiner beruflichen Tätigkeit in dem Bereich der Spielwarenfertigung absolvierte ich noch eine Weiterbildung zum geprüften Technischen Betriebswirt. Nachdem erfolgreichen Abschluss der Weiterbildung und den gesammelten Berufserfahrungen wurde mir Anfang 2013 die Leitung der Spielwarenfertigung anvertraut.

Meine Hauptaufgabe ist es nun, die Fertigungs- und Kundenaufträge unter Berücksichtigung einer optimalen Verfügbarkeit der Artikel zu planen. Außerdem bin ich dafür zuständig, die Einhaltung der geltenden Sicherheitsstandards zu überwachen und die hausinternen Fertigungsprozesse stetig weiterzuentwickeln.

Kristin Weiß, Ausbildung als Industriekauffrau

Kristin Weiß

Im Januar 2004 beendete ich erfolgreich meine Ausbildung zur Industriekauffrau bei der HABA-Firmenfamilie und wurde im Marketing des Vertriebsbereiches HABA eingesetzt. Der Hauptaugenmerk meiner Aufgaben lag in den Auslandsaufenthalten in den Niederlassungen HABA France und HABA USA. Dort war meine Zielsetzung, Prozesse zu analysieren und Synergien der Unternehmensbereiche zu nutzen.

Ein weiterer Meilenstein in meinem Werdegang war die Entscheidung eine Weiterbildung zur Fachkauffrau für Marketing (IHK) anzutreten. Diese schloss ich 2008 mit einem sehr guten Resultat ab. Daraufhin wurde ich im August Teamleiterin des HABA Exportmarketings.

Seit Mai 2012 bin ich nun die Leiterin des gesamten Marketings für den Vertriebsbereich HABA. Meine Hauptaufgaben sind die Mitarbeiterführung im Team Online und im Team Print, die Werbeplanung des Marketing Mixes in Abstimmung mit der Geschäftsleitung HABA-Vertrieb sowie das Aufstellen, Verwalten und Analysieren des Werbebudgets mit allen beteiligten Abteilungen.